So installieren Sie Kodi auf Amazon Fire Stick und Fire TV

Möchten Sie herausfinden, wie Sie Kodi auf dem Amazon Fire Stick oder Fire TV installieren können? Wir haben alle Details, die Sie brauchen. Streaming-Video-Fans sind wahrscheinlich mit Kodi vertraut – und vielleicht sogar mit seinen früheren Versionen XBMC und Xbox Media Center.

Obwohl die Plattform den (wohlverdienten) Ruf hat, raubkopierte Inhalte und gelegentlich auch Malware zu liefern, ist es durchaus möglich, Kodi für legale Zwecke zu nutzen. Sie können unter anderem Ihre eigene Mediathek organisieren und eine Vielzahl unkonventioneller Add-ons installieren. Allerdings ist die Installation nicht für jedes System gleich einfach. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Kodi auf Amazon Fire TV-Plattformen installieren können, dann suchen Sie nicht weiter.

Während Kodi auf einem Laptop einfach zu installieren ist, ist es etwas schwieriger, es auf ein Streaming-Gerät zu bringen. Das ist ironisch, wenn man bedenkt, dass die Benutzeroberfläche der App für Fernsehgeräte optimiert ist. Dennoch ist die Installation von Kodi auf einem Fire TV Cube oder Fire TV Stick einfacher als Sie vielleicht denken. Sie müssen Ihr Gerät nicht rooten und Sie können den gesamten Prozess in etwa 5 Minuten durchführen, wenn Sie ein schneller Tipper sind.

Wir haben diesen Artikel gerade mit dem neuen Aussehen des Amazon Fire TV-Betriebssystems aktualisiert.

Oh, und eine kleine Neuigkeit, falls Sie sich schon immer eine schnellere Leistung von Kodi auf dem Fire TV gewünscht haben. Wir lieben den Fire TV Stick 4K Max, der sich dank der verbesserten Leistung einen Platz auf unserer Liste der besten Streaming-Geräte verdient hat.

So installieren Sie Kodi auf Amazon Fire Stick und Fire TV

1. Öffnen Sie den Bereich Einstellungen. Wählen Sie auf dem Startbildschirm das Zahnradsymbol für Einstellungen.

Wenn Ihr Fire TV nicht so aussieht, suchen Sie das Menü Einstellungen und klicken Sie auf Gerät.

2. Wählen Sie Mein Fire TV.

3. Klicken Sie auf Entwickleroptionen.

Es sollte die zweite Option in der Liste sein.

4. Apps aus unbekannten Quellen auswählen

5. Wählen Sie Einschalten.

Wenn diese Einstellung ausgeschaltet ist, klicken Sie einmal darauf, um sie einzuschalten.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Installation von Drittanbieter-Apps zu Fehlfunktionen Ihres Geräts führen kann. Sollte dies der Fall sein, setzen Sie das Gerät einfach zurück und versuchen Sie eine andere Installation. (Wenn Sie bereit sind, das Risiko erneut einzugehen.)

Oh, und wir haben noch viele weitere Tipps in unserem Leitfaden zur Verwendung des Fire TV Sticks, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, den Wert dieses Geräts zu maximieren.

6. Erwerben Sie die Downloader-App. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Kodi zu installieren, aber der einfachste Weg ist die kostenlose Downloader-App. Sie finden sie im Amazon Appstore.

7. Richten Sie Direct Downloader auf die Kodi-Website. Die beste URL ist http://www.kodi.tv/download, aber Sie können auch andere Quellen verwenden, wenn Sie dies wünschen.

8. Wählen Sie die Android-App aus. Das Betriebssystem des Fire TV ist ein Android-Ableger, so dass die Kodi-Android-App problemlos funktionieren wird.

9. Wählen Sie die 32-Bit-Installation. Meiner Erfahrung nach funktioniert diese Version der App am besten mit Fire TV-Geräten, aber Sie können auch andere ausprobieren, wenn Sie experimentieren möchten.

10. Klicken Sie auf Installieren. Sie können diesen Bildschirm auch verwenden, um die Berechtigungen von Kodi zu überprüfen.

11. Passen Sie Kodi nach Ihrem Geschmack an.

Add-ons für Kodi

Sie können auf Kodi genauso zugreifen wie auf jede andere App auf dem Fire TV. Von hier aus können Sie Ihre Medienbibliotheken freigeben, Add-ons installieren und Kodi anderweitig an Ihren Geschmack anpassen.

Die Add-ons reichen von Untertiteln über Wettervorhersagen bis hin zu Verbesserungen für das Musikhören, einschließlich Liedtexten und Verbindungen zu Diensten wie BBC iPlayer, Bandcamp und Soundcloud. Mit den Plugins für Google Drive und Microsoft OneDrive können Sie sogar Ihre eigenen Fotos einbinden.

Und da Kodi sogar Spiele unterstützt, gehören zu den Top-Add-ons von Team Kodi Controller-Emulatoren, darunter Klassiker wie der 3DO, der Amstrad Joystick und modernere Controller wie der Dreamcast und der Nintendo GameCube.

Zu den derzeit beliebten Add-ons für Kodi gehören Matrix Trails, ein Matrix-Bildschirmschoner, der für jeden, der sich auf The Matrix 4 freut, ein Muss sein dürfte. Wenn Sie sich wünschen, dass Kodi eine bessere Stopp/Pause-Steuerung hat, sollten Sie sich Autostop ansehen, das einen Sleep-Timer hinzufügt.

Beachten Sie, dass Sie bei Verwendung eines Fire TV Sticks wahrscheinlich einen Remote-Medienserver verwenden müssen, während der Fire TV einen Anschluss für USB-Speicher hat (und der USB-Anschluss des Fire Sticks für die Stromversorgung verwendet wird).