Vietnam warnt vor Investitionen in Kryptosysteme

2. Juli 2020 // von admin

Vietnams Anti-Krypto-Haltung scheint nirgendwohin zu gehen, da ein ehemaliger Polizeichef kürzlich der Öffentlichkeit riet, nicht in Krypto-Währungspläne zu investieren.

Illegale Werbung für Krypto-Investitionsprogramme in Vietnam

Der Saigon Times zufolge sagt ein ehemaliger Polizeichef Vu Hoang Kien, dass die Werbung für Krypto-Investitionen im Land illegal sei. Kien, der früher Abgeordneter der vietnamesischen Kriminalpolizei war, warnte die Öffentlichkeit auch davor, Opfer von ausgeklügelten Krypto-Betrügereien zu werden.

Für Kien nutzen Kryptogeld-Betrüger das Versprechen riesiger Gewinne, um Menschen zu Investitionen in betrügerische Hochertrags-Investitionsprogramme (HYIPs) zu verleiten. Diese Betrügereien sind angesichts des wachsenden Interesses an virtuellen Währungen nach wie vor beliebt.

Kien ist der jüngste Beamte in Vietnam, der Kryptos zuschlägt und die Branche als Betrug bezeichnet. Das Land hat Verbote gegen mehrere Aspekte des Marktes erlassen. Wie BTCManager bereits früher berichtete, untersagte die staatliche Wertpapierkommission Unternehmen bereits im Juli 2018 die Teilnahme an Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährungen.

Die Anti-Krypto-Haltung Vietnams erstreckte sich 2018 auch auf den Kryptowährungsabbausektor. Mitte 2018 prüfte die Regierung ein Verbot des Imports von Krypto-Minenausrüstung in das Land.

In jüngster Zeit scheint das Land jedoch sein Taktgefühl gegenüber der Krypto-Szene zu ändern. Mitte Mai kündigte das vietnamesische Finanzministerium die Einsetzung einer Policy Group an, die die notwendigen Modalitäten für die Schaffung eines Regulierungsrahmens für Krypto-Währungen untersuchen soll.

Während Vietnam entschieden gegen die Krypto-Szene ist, reift die digitale Wirtschaft in ganz Südostasien weiter, wobei die Krypto-Währungen bei dieser Transformation eine wichtige Rolle spielen.

Von der Annahme von Zahlungen bis hin zu Regierungen, die Teilnehmer der Branche von bestimmten Steuerbelastungen befreien, expandiert die virtuelle Währungslandschaft in der Region weiter. Der jüngste Schritt in Richtung Regulierung statt Verbot könnte Vietnams Weg sein, um sicherzustellen, dass das Land in der entstehenden digitalen Wirtschaftslandschaft nicht weit hinter seine südostasiatischen Nachbarn zurückfällt.

Gesetze für den Krypto-Handel

Die sich entwickelnde Landschaft der Kryptoregulierungen in Asien

Anderswo im asiatisch-pazifischen Raum entwickelt sich der Stand der Krypto-Regulierungen weiter, auch wenn einige Regierungsbeamte der aufkeimenden Industrie weiterhin kritisch gegenüberstehen. In Südkorea verabschiedete die Nationalversammlung ein Gesetz zur Legalisierung des Krypto-Handels im Land.

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht kündigte die Regierung an, dass sie ihre Pläne zur Besteuerung von Kryptogewinnen vorantreibt. Einige Experten vertraten jedoch die Ansicht, dass ein solcher Schritt die Entwicklung von Krypto und Blockadeketten im Land behindern könnte.

In Indien ist die Krypto-Landschaft immer noch sehr verwirrend. Anfang März 2020 hob der Oberste Gerichtshof das Verbot der RBI auf. Trotz des wegweisenden Urteils beschweren sich einige Krypto-Börsen darüber, dass die Geschäftsbanken ihnen nach wie vor den Zugang zu Finanzdienstleistungen verweigern. Unterdessen fordert das Finanzministerium interministerielle Konsultationen über ein mögliches Krypto-Verbot.

Bitcoin is echt geld, het kan stoppen met het schroeven van je: ‚Rich Dad, Poor Dad Author‘.

23. Juni 2020 // von admin

Prominente echte instaatsinvesteerder, auteur van ‚Rich Dad, Poor Dad‘ en financiële opvoeder Robert Kiyosaki praat weer met zijn leger van volgelingen.
Vandaag legde hij uit hoe Bitcoin, goud en zilver ‚echt geld‘ zijn dat kan voorkomen dat de Amerikaanse Fed Reserve iedereen ’neukte‘.

Als de Fed triljoenen drukt, naait hij iedereen…

Robert Kiyosaki is een bekende tegenstander van het QE-programma van de Fed, dat sinds maart loopt, en voegt biljoenen USD toe aan de balans van de Fed, met inbegrip van reddingsoperaties voor bedrijven en een overlevingscheck voor gemiddelde Amerikaanse burgers.
De heer Kiyosaki heeft ook vele malen getweet om zijn afkeuring te delen over de lockdown veroorzaakt door de pandemie, die begon in China en zich verspreidde over de hele wereld, maar lijkt nu tekenen van vertraging te vertonen.
De heer Kiyosaki heeft zijn volgelingen op de sociale media en op zijn YouTube-kanalen aangemoedigd om zich te beschermen door goud, zilver en Bitcoin Future te kopen, terwijl hij de nieuw geprinte dollars van de Fed nepdollars heeft genoemd.
Iets meer dan een uur geleden ging de investeringsgoeroe opnieuw twitteren om de gemeenschap eraan te herinneren dat de Fed door meer fiat dollars te printen, ‚vrienden‘ redt en ‚iedereen‘ oproept.
De heer Kiyosaki roept de mensen op om ‚dieven te stoppen‘ door goud, zilver en Bitcoin te redden.

Goud staat op het punt om in 2009 uit te breken: Peter Schiff

Een andere gouden voorvechter (maar ook een bekende Bitcoin-criticus), Peter Schiff, gooit weer goud naar zijn volgelingen en tweet dat de XAU-prijs op het punt staat uit te breken, net als in 2009.
Destijds, na de wereldwijde hypotheekcrisis, werd XAU verhandeld op $ 1.087,50, maar steeg toen tot $ 1.420,25 in 2010 en steeg naar het $ 1.531,00 niveau in 2011.
Peter Schiff lijkt te verwachten dat deze nieuwe gouden rally van grotere omvang zal zijn en denkt dat het langer zal duren dan in 2009-2012.
De reden hiervoor is, volgens de heer Schiff, dat beleggers er in 2011 op vertrouwden dat de Fed haar balans zou kunnen inkrimpen en de rentetarieven na de crisis van 2009 weer normaal zou kunnen maken.
Maar het zal deze keer andersom gebeuren, hij tweette, en het goud zal blijven stijgen.
Sommige commentatoren zijn het er echter niet mee eens en zeggen dat Bitcoin veel beter is dan goud, omdat het laatste is ingeprijsd.

Ledger, CoinShares et Nomura unissent leurs forces pour lancer Komainu, un service de conservation de Bitcoin de qualité institutionnelle

19. Juni 2020 // von admin

Komainu a été annoncé pour la première fois en mai 2018. Les sociétés qui composent la joint-venture incluent Ledger, une société de sécurité matérielle et de portefeuille d’actifs cryptographiques, Coinshares, un fonds d’investissement cryptographique, et Nomura, une banque d’investissement mondiale basée au Japon.

Komainu se concentre sur la combinaison de l’expérience haut de gamme de la conservation traditionnelle avec une technologie de pointe pour répondre aux exigences institutionnelles et prétend être les premières solutions de conservation d’actifs numériques réglementées «conçues par des institutions pour des institutions».

Le mot Komainu fait référence à une paire de statues ressemblant à des créatures ressemblant à des lions, souvent appelées chiens-lions en anglais, qui gardent l’entrée de nombreux sanctuaires shintoïstes japonais. Le nom reflète la mission des entreprises de protéger les actifs cryptographiques institutionnels, ainsi que la nature hybride de l’offre de services de cryptographie aux institutions financières héritées.

Sur les marchés financiers traditionnels, un dépositaire est une institution financière qui fournit un service de stockage sécurisé pour les titres financiers

L’objectif est de minimiser le risque de perte ou de vol. Dans l’espace blockchain, les dépositaires fournissent les mêmes services et sont souvent adaptés aux investisseurs institutionnels d’actifs cryptographiques.

Les dépositaires de cryptographie stockent en toute sécurité les actifs de cryptographie pour les investisseurs qui souhaitent minimiser la perte potentielle de fonds en raison d’un manque d’expertise technique ou qui sont tenus de recourir à un dépositaire qualifié en vertu de la loi.

En raison des défis techniques liés au stockage et à la gestion sécurisés des actifs cryptographiques, les dépositaires cryptographiques fournissent un service d’une importance cruciale

Komainu est dirigé par Jean-Marie Mognetti, co-fondateur et PDG de CoinShares. Parmi les autres employés notables, citons Andrew Morfill, directeur de la sécurité de l’information, ancien directeur mondial de la cyberdéfense chez Banco Santander, et Susan Patterson, responsable des affaires réglementaires, qui travaillaient auparavant au Credit Suisse et à UBS.

„Ce que ce partenariat a mis en évidence, c’est le besoin de prestataires de services crédibles et solides pour soutenir les participants de l’industrie“, a déclaré Mognetti dans un communiqué. „Komainu comble le fossé en apportant une expertise financière et des capacités aux clients institutionnels pour se sentir confiants que leurs actifs sont entre de bonnes mains. „.

Komainu est constituée à Jersey, une île autonome entre la France et l’Angleterre, et est réglementée par la Jersey Financial Services Commission. Le pays est devenu connu pour son environnement réglementaire progressif pour les sociétés de fintech et de crypto.

Dans une interview téléphonique avec Reuters, Mognetti a déclaré: „Nous testons la plate-forme avec un nombre limité de clients depuis quatre à cinq mois et nous la lançons maintenant à de nouveaux clients.“ Le lancement de la société intervient à un moment où l’intérêt institutionnel pour les actifs numériques augmente. Grayscale, une fiducie Bitcoin à vocation institutionnelle, a atteint un niveau record pour les entrées trimestrielles dans tous leurs fonds cryptographiques pour le premier trimestre 2020, malgré les incertitudes dans l’économie mondiale provoquées par COVID-19.

Nuevas nubes sobre la criptografía en la India

18. Juni 2020 // von admin

La situación jurídica de la criptocracia es turbia en la India. Imagen: Marco Verch, CC 2.0

Por los números: Criptografía de la India – más del 5.000% de aumento en el volumen de búsqueda de Google.

Un „alto funcionario del gobierno“ indio dijo al The Economic Times que se ha redactado una nota del gabinete para prohibir las criptodivisas. El funcionario sin nombre dice que la nota ha sido „trasladada para consultas interministeriales“. El funcionario también afirma que el levantamiento de la prohibición bancaria del Banco de Reserva de la India (RBI) sobre las criptodivisas en marzo desencadenó la redacción de la nota de gabinete.

Desde que el Tribunal Supremo revocó en marzo la anterior prohibición del RBI de los servicios bancarios criptográficos, algunas empresas de criptografía de la India han manifestado que siguen teniendo problemas para obtener servicios bancarios debido a la falta de claridad normativa del RBI.

Los rumores de la nota del gabinete surgieron después de que la RBI se vio obligada a responder a una Ley de Derecho a la Información (RTI) el mes pasado para aclarar que „no hay leyes que prohíban a los bancos ofrecer servicios bancarios“ a las empresas de criptografía.

Esta bebida está en Centrapay
Algunas máquinas expendedoras de Australia y Nueva Zelanda aceptan ahora criptodivisas como pago. Foto: Wallpaperflare.com

  • Por los números: Centrapay – 5.000% de aumento en el volumen de búsqueda de Google.
  • Los residentes en Australia y Nueva Zelandia pueden ahora utilizar el cripto para pagar los refrescos y otros artículos de las máquinas expendedoras de Coca-Cola Amatil. Amatil se ha asociado con el integrador de activos digitales Centrapay, con sede en Nueva Zelandia, para que los usuarios de la cartera inteligente de Sylo puedan acceder a sus servicios.
  • Sylo Smart Wallet anunció que integró oficialmente el soporte de Bitcoin Code en marzo.

„Y viene con el beneficio añadido de reducir el contacto físico y abordar los problemas de higiene que todos hemos tenido en cuenta debido al Covid-19“, dijo Jerome Faury, CEO de Centrapay.

Forkast. Insights | ¿Qué significa?

La India estaba a punto de estar en la vanguardia del último criptoboom con la revocación del fallo del RBI contra el cripto. Pero los últimos rumores de una nueva prohibición han detenido ese impulso.

Si bien el Tribunal Supremo de la India levantó la anterior prohibición de la RBI contra la banca por criptografía, tampoco hubo un fallo o proyecto de ley de seguimiento que permitiera expresamente la criptografía. El fallo de los tribunales fue una interpretación constitucional según la cual el RBI no podía prohibir específicamente a ningún individuo ser propietario de un tipo específico de clase de activos.

Así que, en el ínterin, la industria existía en un vacío legal. La criptocorriente no era ilegal, pero tampoco era expresamente legal. El RBI dijo que no había restricciones formales para que los bancos permitieran a los comerciantes criptográficos, pero tampoco había un marco que definiera las mejores prácticas. Sin esta orientación, seguía siendo difícil para las empresas de criptografía acceder al sector bancario, ya que los bancos se sentían nerviosos al operar en un entorno que no era específicamente ilegal pero que carecía de una clara orientación jurídica.

Para que el sector avance, los legisladores de la India deben establecer un marco jurídico que regule la industria dentro del país. En este momento, el impulso se dirige hacia una prohibición total, pero un legislador emprendedor podría detener esto citando ejemplos como el de Singapur, donde se crearon areneros para permitir que la industria funcionara mientras se perfeccionaban las normas. Sería lamentable que la revocación de la prohibición bancaria fuera seguida de una prohibición total, pero tal vez la industria podría también ser proactiva y proponer un marco para dar a la industria una estructura legal en la que operar.
Forkast. Insights | ¿Qué significa?

Dados los altos honorarios de transacción de Crypto y los largos tiempos de liquidación en comparación con las redes de pago con tarjeta de crédito, las máquinas expendedoras podrían no ser la mejor combinación de tecnología y caso de uso.

Como ya se ha tratado en Current Forkast, el volumen de ventas al por menor de la criptografía como medio de pago sigue luchando por lograr un mínimo de progreso en relación con los métodos de pago como Visa. Visa fácilmente gana 2 billones de dólares por trimestre en volumen de transacciones, mientras que Coinbase Commerce sólo gana 100 millones de dólares al año.

Crypto existe desde hace más de una década, pero los progresos en los pagos al por menor parecen ser insignificantes. Según una encuesta de la Reserva Federal, en 1983, casi una década después de que las tarjetas de crédito se convirtieran en la norma, el 65% de las familias estadounidenses tenían al menos una. Una encuesta de octubre de 2019, que se realizaría poco más de 10 años después de la extracción del primer bitcoin, mostró que el 14,4% de los estadounidenses poseían criptoanálisis, pero sólo el 29% de este grupo utilizaba el criptoanálisis para facilitar los pagos.

Movimientos como éste son buenos para generar buzz, pero no necesariamente algo que lleve mucho volumen de transacciones a una plataforma. Si bien el comunicado de prensa señaló que había una asociación en marcha, no especifica un calendario para el lanzamiento. Cuando Forkast.News intentó escanear un código QR en una de las máquinas de Coca-Cola supuestamente ya en funcionamiento para aceptar el cifrado, el enlace era sólo a una página de „próximamente“.

Las transacciones sin contacto pueden ser una ventaja para la adopción de la tecnología, pero tales transacciones ya se han utilizado durante algún tiempo con las máquinas de esta empresa. Un portavoz

New Yorker Krankenhäuser schließen sich dem IBM-Blockchain-Netzwerk an, um COVID-19 zu bekämpfen

13. Juni 2020 // von admin

Northwell Health, mit mehr als 800 Krankenhäusern der größte The News Spy im Staat New York, schließt sich dem neuen Netzwerk an, das von IBMs Blockchain, Rapid Supplier Connect, geschaffen wurde, um die notwendigen Ergänzungen gegen COVID-19 zu erwerben.
Bei diesem Netzwerk handelt es sich um eine Cloud-basierte Anwendung, die ein Verteilungsbuch verwendet, um Unternehmen bei der Lieferung der für die Adressierung von COVID-19 erforderlichen Waren zu unterstützen.

OMS wird zusammen mit IBM Blockchain-Technologie eingesetzt

Krankenhäuser, die mit der IBM-Blockchain verbündet sind
Bei steigender Nachfrage nimmt die Suche nach neuen Lieferanten viel Zeit in Anspruch. Angesichts des aktuellen Bedarfs arbeiten die Krankenhäuser von Northwell Health und NY mit IBMs Blockchain zusammen, um den Bedarf schnell zu decken und neue Lieferanten zu verifizieren.
„Northwell Health verfügt über ausreichende Vorräte, um Patienten und unser Personal während des Anstiegs der Covid-19-Patientenfälle in New York zu schützen“, sagte Phyllis McCready, Vizepräsidentin und Chief Procurement Officer von Northwell Health.
„Durch die Schaffung unserer eigenen Gruppeneinkaufsorganisationen (Group Purchasing Organizations, GPO) und unserer eigenen Lieferkette sowie durch die Zusammenarbeit mit nicht traditionellen Lieferanten haben wir einen angemessenen Bestand an persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und anderer Ausrüstung und Zubehör aufrechterhalten. Wir freuen uns daher, IBM Rapid Supplier Connect beizutreten“, sagte Phyllis McCready
Bei Bitcoin Trader gibt es positive Überraschungen

BitMEX wird 2,5 Millionen Dollar für den Kampf gegen Coronavirus spenden

Letzte Woche führte IBM Rapid Supplier Connect ein, um Käufer mit neuen Lieferanten zu verbinden, die ihren Herstellungsprozess auf medizinische Geräte umgestellt haben. Die Dienstleistungen stehen qualifizierten Einkäufern und Lieferanten in den Vereinigten Staaten und Kanada bis zum 31. August 2020 kostenlos zur Verfügung.
Weil Lieferantenorganisationen und Regierungsbehörden mit einer kritischen Knappheit an medizinischem Material konfrontiert sind. Dieses Netzwerk bietet die Ergänzung eines Notfalllieferanten und die Verfügbarkeit von Lagerbeständen im Kampf gegen COVID-19.
Darüber hinaus gibt es bei IBM die Supply Chain Federation. Dieses Netzwerk bietet die Ergänzung eines Notfalllieferanten und die Verfügbarkeit von Lagerbeständen im Kampf gegen COVID-19. Darüber hinaus verfügt IBM über die Supply Chain Federation, die aus mehr als 200 Mitgliedern mit Sitz in den Vereinigten Staaten besteht. Sie hat auch international 3.000 Mitglieder.
Auf diese Weise schaffen die Lieferanten eine digitale Identität mit wichtigen Beschaffungsinformationen innerhalb der Plattform. Sie können auch die von ihnen unterstützten Produktkategorien und die Verfügbarkeit ihrer Bestände auflisten.
Auf diese Weise führen Käufer und Lieferanten getrennte Transaktionen außerhalb des Netzwerks durch. Alle Benutzer werden durch das Rapid Supplier Connect Support-Team unterstützt.

Was sagt IBM dazu?

In einem kurzen Forbes-Interview mit Mark Treshock, IBMs weltweit führendem Anbieter von Blockchain-Lösungen.
Er sagte: „Wir wollen im Kampf gegen COVID-19 helfen. Rapid Supplier Connect kann Lieferanten mit Käufern verbinden, die sich vielleicht noch nie getroffen haben.
Angesichts der COVID-19-Krise ist Schnelligkeit notwendig, um mit der Nachfrage Schritt zu halten. Das ist der Grund, warum Treshock sagt:
„Da Gesundheitspersonal und andere Helfer die Auswirkungen der durch beispiellose Herausforderungen unterbrochenen Versorgungsketten zu spüren bekommen. Viele große und kleine Unternehmen außerhalb des traditionellen Beschaffungswesens im Gesundheitswesen stellen sich auf die Massenproduktion von Masken, Kitteln und anderen lebenswichtigen Gütern um.
Um mit dem Einkauf zu beginnen, benötigen diese Einkäufer daher Hilfe bei der Identifizierung neuer Lieferanten. Sie effizient zu untersuchen und einzubeziehen und die Verfügbarkeit ihrer Bestände in Echtzeit zu verstehen.
Deshalb, so Mark Treshock, werde das Netzwerk für all diese Einkäufer wie Krankenhäuser, staatliche Beschaffungsabteilungen, Apotheken und andere sehr hilfreich sein.

Wie man mit Bitmünzen mit Technologie handelt

23. Mai 2020 // von admin

Wie man mit Bitmünzen mit Technologie handelt

Sie werden mit Software erstellt, die komplexe mathematische Formeln und die Blockkettenmethode verwendet. Der Erfolg von Bitcoin liegt in der Tatsache begründet, dass es das bekannteste Produkt der Welt ist, das von den Finanzenthusiasten am meisten verfolgt wird, vor allem aber darin, dass es die höchste Marktkapitalisierung bei Bitcoin Profit aufweist. Da sie die Peer-to-Peer-Technologie verwendet, unterliegt die erwähnte digitale Währung nicht der Kontrolle einer zentralen Behörde oder Bank.

die höchste Marktkapitalisierung bei Bitcoin Profit

Kurz gesagt, niemand kontrolliert Bitcoins und jeder kann sie haben, gerade weil sie im Gegensatz zu traditionellen Münzen (auch Fiat-Währungen genannt) nicht einmal von Regierungen manipuliert werden können. Mit diesen notwendigen Voraussetzungen wollen wir nun sehen, was es tatsächlich braucht, um Bitcoin zu verdienen. Wenn man sich also fragt, wie man in Bitcoin investieren kann, muss man sich darüber im Klaren sein, dass der einzige Weg nach vorn der der Websites ist, die sich genau mit dem Kauf und Verkauf dieser virtuellen Währung befasst haben.

Der Betriebsmechanismus dieser Portale ist nicht kompliziert, auch wenn der reale Einsatz dann die Verwaltung der gekauften Bitcoins sein wird. Da die Bitcoins, die auf Ihr Konto geladen werden, nicht greifbar sind, müssen sie in irgendeiner Weise geschützt werden. Tatsächlich handelt es sich nur um ein Eindringen eines Hackers in Ihren Computer oder um ein nicht wieder gutzumachendes Versagen, Ihre Brieftasche verblassen zu sehen. Aus diesem Grund heiraten diejenigen, die sich dafür entscheiden, in Bitcoins zu investieren, in der Regel ihr Konto auf externer Hardware, die dann zu einer Art echter Brieftasche wird, die unter dem Bett versteckt wird.

Das Sicherheitsproblem stellt sich dann erneut, wenn die gekauften Bits weiterverkauft werden müssen. Um mit dem Weiterverkauf fortzufahren, wird es in der Tat notwendig sein, das Portfolio wieder zu öffnen. Kurz gesagt, wenn das Ziel darin besteht, mit Bitmünzen zu spekulieren, ist es unter dem Strich wahrscheinlich besser, einen traditionelleren Weg einzuschlagen. Aber was ist dieser Weg, wenn man bedenkt, dass Banken und Homebanking aus dem Bitcoin-Diskurs heraus sind?

Wie kann man mit Bitcoins handeln?

Der Handel mit Bitcoins Broker gehörten zu den ersten, die das enorme Potenzial des Bitcoin-Marktes erkannten. Es war eine fast natürliche Schlussfolgerung, wenn man bedenkt, dass die Handelsplattformen aufgrund ihrer Struktur Eigenschaften aufweisen, die denen des Bitcoin-Systems perfekt entsprechen. Der Handel mit Bitcoins ist heute praktisch identisch mit dem Handel mit jedem anderen Währungspaar.

Dies erklärt, warum Bitcoin gewöhnlich nur eine der vielen Währungen ist, auf die Anleger im Devisenhandel jeden Tag setzen. Die Herangehensweise des Händlers an Bitcoin ist rein spekulativ in dem Sinne, dass das Ziel nur darin besteht, Profit zu machen. Unbeschadet der Nützlichkeit einer allgemeinen Kenntnis des Phänomens ist es daher offensichtlich, dass diejenigen, die mit CFDs, Reden über den Bergbau oder über unkontrollierte Währungen mit Bitcoins handeln, sehr wenig Interesse haben. Wie jeder andere Vermögenswert kann man mit Bitcoins sowohl durch Wetten auf den Anstieg des Paares als auch durch Wetten auf einen Rückgang verdienen.

Diese Möglichkeit erlaubt es Ihnen, alle Bewegungen des Bitcoin-Kurses zu erfassen. Die physische Long-Position, auf der Sie mit Bitcoins handeln können, wird durch die Plattformen

Praktisch alle besten Vermittler erlauben Ihnen, in Währungspaare zu investieren, in denen Bitcoin vorhanden ist. In der Praxis werden wir neben den traditionellen Paaren auch Paare wie BTC auf der Liste haben. Wir glauben das auch nicht, denn um zu verstehen, wie der Bitcoin-Handel funktioniert, ist es immer möglich, zunächst mit einem Demokonto zu üben.

Das ist die Frage, die sich viele Anleger entschieden häufiger stellen, als wenn sie sich für den Handel mit traditionelleren Anlagen entscheiden.

Die Existenz dieses Ungleichgewichts ist kein Zufall. Vielmehr ist zu bedenken, dass es in der Welt des Handels auch ein traditionelles Konzept gibt. Es ist einfach, Bitcoin Cycle App mit Hilfe von Bitcoin, einer der weltweit am häufigsten verwendeten Währungen, zu erstellen. Diese Vielfalt zwischen traditionellen Anlagen und Bitcoin kann zu einem größeren Bedarf an Vorsicht in der Psychologie der Anleger führen. Diese Situation kann leicht überwunden werden, wenn Sie mit Händlern zu tun haben, die an Bitcoin interessiert sind.

Genau aus diesem Grund entscheiden sich viele für den Bitcoin-Handel mit CFDs. Diese soziale Handelsplattform ermöglicht in der Tat nicht nur den normalen Handel, sondern auch den Meinungsaustausch und die Verfolgung anderer Investoren.

Legitime Online-Casinos mit schnellen Auszahlungen

20. Mai 2020 // von admin

Der Schlüssel zu einer sicheren, geschützten und ehrenhaften Erfahrung beim Online-Spielen von Kasinospielen liegt in Ihrer Recherche. Es ist keine schwierige Aufgabe, sichere Casinos zu finden, solange Sie wissen, wonach Sie suchen müssen.

Um die seriösesten Online-Kasinos zu finden, müssen Sie sicherstellen, dass sie lizenzierte und regulierte Betriebe sind, die zertifizierte Software und verantwortungsbewusste Finanzprozessoren wie American Express einsetzen. Langlebigkeit ist ein weiterer grundlegender Aspekt, auf den man achten sollte, aber auch eine neue Glücksspielseite kann als seriös angesehen werden, solange sie die Unterstützung einer angesehenen Hauptgeschäftsstelle hat. Der subventionierte Ruf eines Online-Casinos kann in diesem Geschäft sehr weit gehen. Im Jahr 2020 muss sich eine vertrauenswürdige Marke diesen Ruf verdienen, indem sie verschiedene Zertifizierungs- und Compliance-Hürden überspringt.

Langlebigkeit und Führung

Um zu überprüfen, welche Online-Casinos legal sind, müssen Sie zunächst herausfinden, wem das Online-Casino gehört. Diejenigen mit vollständiger Transparenz sind die zuverlässigsten, aber sie machen die Beweise nicht immer so leicht zu finden. Schauen Sie zuerst unten auf der Hauptseite der Website nach, neben den Urheberrechtsinformationen. Wenn Sie sie dort nicht finden, versuchen Sie die Seite ‚Über uns‘. Einige Online-Kasinos sind weniger aufschlussreich als andere und begraben möglicherweise die Auflistung des Eigentümers und/oder Betreibers innerhalb der Nutzungsbedingungen. In diesem Fall steht sie entweder ganz oben, innerhalb der Definitionen oder ganz am Ende der Seite. Wenn es nirgendwo aufgeführt ist, sollten Sie es sich zweimal überlegen, ob Sie diesem Online-Casino beitreten möchten. Es könnte sein, dass sie etwas zu verbergen haben.

Sehen Sie sich jetzt an, wie lange es das Casino schon gibt. Urheberrechtsdaten sind nicht immer zuverlässig. Geben Sie Folgendes in eine Google-Suche ein (mit Anführungszeichen):

  • „Name des Kasinos“ „gegründet in“

Wenn Sie zum Beispiel nach BetOnline Casino suchen würden, würden Sie suchen:

  • „BetOnline Casino“ „eingeführt in“

Für jedes Online-Casino, das gestartet wird, gibt es hundert weitere Casinoseiten von Drittanbietern, die diese überprüfen. Auf diesen Seiten wird oft das festgelegte Datum für jedes von ihnen überprüfte Online-Casino angegeben, daher können Sie das Datum der Einführung auf diese einfache Weise feststellen.

Wenn ein Online-Casino nicht über die Langlebigkeit verfügt, um seinen eigenen guten Ruf zu begründen, könnte der Charakter seines Eigentümers Bände sprechen. Tauchen Sie etwas tiefer ein; sehen Sie sich an, welche anderen Online-Kasinos das Unternehmen möglicherweise besitzt und wie lange es diese bereits gibt. Wenn ein Unternehmen einen signifikanten Zeitrahmen hat, wird es einen entsprechenden Ruf haben, entweder positiv oder negativ. Das Tolle am Internet ist, dass die Leute einfach gerne Dinge kommentieren, die ihnen wirklich gefallen, aber auch das, was sie verabscheuen. Wenn es sich um ein schurkisches Online-Casino handelt, wird eine einfache Meinungssuche bei Google dies aufdecken.

Lizenzen und Regulierung

Als nächstes werden Sie sehen wollen, wo das Online-Kasino lizenziert ist. Wenn eine Glücksspielseite lizenziert ist, bedeutet dies, dass sie von einer maßgeblichen Regierungsstelle reguliert wird. In den meisten Gerichtsbarkeiten gibt es strenge Gesetze in Bezug auf den Betrieb von Online-Kasinos. Wenn ein Online-Kasino nicht auf ethische Weise arbeitet, können Spieler in dieser Gerichtsbarkeit einen Anspruch gegen die Site geltend machen. Im Grunde bedeutet das, dass sie gut sein müssen, sonst…

Jedes völlig transparente und seriöse Online-Casino wird seine Lizenz-Zuständigkeit direkt auf der Titelseite, normalerweise ganz unten, auflisten. Sie kann in einfachem Text geschrieben oder als Bild dargestellt werden. Andere übliche Stellen für Lizenzinformationen sind die Seite Über uns, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder die Datenschutzrichtlinie. Zu den üblichen Lizenzgerichtsbarkeiten gehören Curacao/Niederländische Antillen, Gibraltar, Alderney, Malta, Kahnawake, Isle of Man und Costa Rica.

Eine Randbemerkung: Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie ein Online-Casino in Erwägung ziehen, das in Costa Rica lizenziert ist. Es gibt viele hoch angesehene Glücksspielseiten, die hier lizenziert sind, einfach deshalb, weil das Land weniger restriktiv ist, wer teilnehmen kann. Costa Rica verbietet nicht die Annahme von z.B. US-amerikanischen oder französischen Spielern, wie es einige Gebiete tun. Andererseits tut Costa Rica auch nichts, um ihre Betreiber einzuschränken. Die einzige Regel, an die sich in Costa Rica lizenzierte Online-Casinos halten müssen, ist das Verbot, costaricanische Spieler zu akzeptieren. Auch hier gibt es viele aufrechte Betriebe, die in Costa Rica lizenziert sind, aber Tatsache ist, dass die Mehrheit der schurkischen Betreiber, die sich die Mühe machen, eine Lizenz zu erhalten, tatsächlich in Costa Rica ansässig sind.

Ist die Software zertifiziert?

Prüfen Sie als Nächstes, ob die Software von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft überwacht wird. Wenn die Auszahlungsprozentsätze für Sie sichtbar gemacht werden, umso besser. Alle von Microgaming betriebenen Online-Casinos werden zum Beispiel einen Link zu ihren Auszahlungsberichten mit dem Titel „Überprüfte Auszahlungsprozentsätze“ präsentieren.

Wirtschaftsprüfungsfirmen testen die Software regelmäßig, oft monatlich, um festzustellen, wie fair die Spiele sind. Jedes Spiel wird mehr als eine Million Mal gespielt, um sicherzustellen, dass es völlig unvorhersehbar ist und dass die Standardwahrscheinlichkeiten denen eines realen Szenarios entsprechen. Wenn die Software die Prüfung besteht, wird sie von der Testfirma zertifiziert. Zu den bekannteren Prüfungsunternehmen gehören eCOGRA, TST (Technical Systems Testing), Thawte und Gaming Associates Pty Ltd. Wenn Sie diese Logos von Drittanbietern sehen, können Sie sicher sein, dass die Online-Casino-Software als fair zertifiziert ist. Hier ist die vollständige Liste der Zertifizierungen, nach denen Sie Ausschau halten sollten.

Wie sicher ist das Online-Kasino?

Sie können sehen, wie sicher das Online-Casino ist, indem Sie den Abschnitt Sicherheit/Privatsphäre lesen. Dort erfahren Sie, welche Arten von Verschlüsselungstechnologien in das System integriert sind, um Ihre persönlichen und finanziellen Daten zu schützen. Die SSL- und/oder RSA-Datenverschlüsselung ist entscheidend. Immer mehr Online-Glücksspielseiten entscheiden sich dafür, die Einzahlungen ihrer Kunden ebenfalls auf getrennten Konten zu halten, getrennt von den persönlichen Geldern des Unternehmens, um sicherzustellen, dass die Gelder jederzeit für die Bearbeitung von Auszahlungen verfügbar sind. Diejenigen, die das tun, neigen dazu, damit zu prahlen (seit dem katastrophalen Full Tilt Poker-Debakel), also betrachten Sie es als ein gutes Zeichen.

An seriösen Casinos und Marken festhalten

Die sichersten Glücksspielseiten werden im Großen und Ganzen die Markennamen sein. Wenn Sie nicht in die schlechten Viertel einer Stadt gelangen wollen, versuchen Sie, in der Nähe der Gebiete mit den gut beleuchteten Straßen und vielen Einkaufszonen zu bleiben – was die Leute die „Hauptverkehrsstraßen“ nennen. Sie tun dasselbe, wenn Sie im Internet nach sicheren Online-Casinos suchen, die Sie genießen können. Das Letzte, was Sie tun wollen, ist, obskure Kasinobetreiber in irgendeiner versteckten Ecke des Internets auszuprobieren.

Trotzdem werden Sie feststellen, dass es einen Sweet Spot zu treffen gibt, wenn Sie online spielen. Auch wenn Sie mit dem großen Markennamen gehen wollen, wissen wir alle, was passiert, wenn ein Unternehmen zu groß für sein eigenes Wohl wird. Die Bürokratie und Bürokratie überwältigt die Unternehmensstruktur, die persönliche Note geht verloren, und jeder (auch der durchschnittliche Angestellte) wird als eine Nummer behandelt. Das schafft ein toxisches Arbeitsumfeld, und die Kunden wollen diese Orte meiden. Wenn es doch einmal Ärger gibt, möchte man, dass die Kundendienstmitarbeiter eines Kasinos aufmerksam, motiviert und hilfsbereit sind. Man muss also diejenigen E-Kasinos finden, die groß genug sind, um legitim zu sein, aber dennoch ein Gefühl der Kundentreue bewahren.

Ich habe eine Sammlung von Online-Casinos gefunden, die zuverlässig, kompetent und vertrauenswürdig sind. Zwar ist nicht jeder Mitarbeiter in jedem guten Unternehmen rücksichtsvoll und zuverlässig, aber um ein legitimes Casino im Internet zu sein, müssen Richtlinien vorhanden sein, die sicherstellen, dass die Unternehmenskultur Rücksichtnahme und Zuverlässigkeit fördert. Die Marken, die ich aufgelistet habe, sind die, die ich aus meiner Erfahrung und den Erfahrungen von Freunden, die ich kenne und denen ich vertraue, in Betracht ziehe. Sie haben schnelle Auszahlungen, die sicherstellen, dass Spielerkonten schnell und sicher bezahlt werden.

Der Anführer der Gruppe der so genannten „seriösen Casinos“ ist kein geringerer als die neueste Produkteinführung von WagerGaming. Ja, Miami Club ist das neueste seriöse Casino, das mit Stolz auf unserer Website präsentiert wird.

Sichere Casinos des Vereinigten Königreichs

Ein- oder zweimal wagte ich mich über die Grenzen des Vereinigten Königreichs hinaus. Ich bin zwar sicher, dass die meisten Spieler auf den britischen Inseln es vorziehen würden, lokale Casinos aufzusuchen, die wissen, wie man englische, irische, walisische, Manx- und schottische Spieler bedient, aber wenn man über Sicherheit spricht, müssen andere Faktoren berücksichtigt werden. Ist es besser, in ein einheimisches Kasino zu gehen, das so groß ist, dass seine Mitarbeiter Sie als eine Nummer ansehen, oder in ein Kasino, das das britische Pfund und das britische Finanzsystem bedient, aber auch den besten Kundenservice bietet ? Viele Faktoren spielen bei einer Sicherheitsbewertung eine Rolle, darunter die einfache Zahlungsabwicklung, die Lösung von Problemen und die Richtlinien für die Lösung von Problemen sowie die richtigen Methoden für den Umgang mit Kundenbeschwerden.

Ein System, das Probleme vermeidet, hilft immens. Eine gute FAQ und Computersoftware, die keine Fehler macht, hilft ebenfalls. Eine schnelle Bezahlung ist unerlässlich. Aber wenn das unvermeidliche Problem auftritt, muss ein Online-Kasino über Leute verfügen, die wissen, wie man Fehler behebt. Dementsprechend sind sichere Blackjack-Ziele heutzutage kein Dutzend mehr.

Begado

Begado Casino ist der neueste Titel der vertrauenswürdigen Marke Affactive und bietet überragendes Gameplay und High-End-Grafiken. Lesen Sie hier unseren Begado-Bericht.

William Hill Casino

Das William Hill Brick-and-Mortar-Casino ist eine der Institutionen des englischen Glücksspiels, daher ist es keine Überraschung, dass das William Hill Online Casino auch eine legitime Wette ist. Der William Hill Casino Club wird an der Londoner Börse gehandelt und gehört zu den Unternehmen des FTSE Top 250 Index. William Hill ist von der Gibraltar Gaming Authority lizenziert und wird von Playtech-Software betrieben.

Royal Vegas Casino

Royal Vegas Casino verfügt über die eCogra-Zertifizierung, die Sie anklicken können, um sie jederzeit zu überprüfen, wenn Sie sich auf der Website des Royal Vegas Casino befinden. eCogra ist eine Überwachungsgruppe der Branche, die faire Spiele, sichere Einzahlungen (einschließlich Visa-Geschenkkarten), rechtzeitige Auszahlungen und den allgemeinen ehrlichen Betrieb von Glücksspielseiten gewährleistet. Dies begann als reines britisches System, hat sich jedoch mit dem wachsenden Ansehen von eCOGRA ausgeweitet.

Club UK Casino

ClubUK Casino hat seinen Hauptsitz in Manchester und bietet eine der sichersten Spielmöglichkeiten auf den Britischen Inseln. Das liegt daran, dass dieses Kasino der Club World Group gehört, der 12 verschiedene Online-Kasino-Websites gehören. Zu den weiteren Mitgliedern des Internet-Imperiums der Club World Group gehören Club USA Casino, High Noon Casino, Aladdin’s Gold Casino, Lucky Red, All Stars Slots Casino und Buzzlock. Alle diese (mit Ausnahme von Buzzlock, das NuWorks verwendet) sind auf den Niederländischen Antillen lizenziert und verwenden RTG- oder Echtzeit-Spielsoftware. Zu den Zahlungsmethoden gehören EcoCard, Moneybookers, NETELLER, Maestro, Visa Electron, Visa und Mastercard.

Win Palace Casino

Win Palace Casino ist eine vertrauenswürdige Casino-Website auf den Niederländischen Antillen. Sie ist zwar kein englischer Kasinobetreiber, aber sie hat das eCogra-Gütesiegel.

Casino Titan – RTG Software

Casino Titan ist ein auf den Niederländischen Antillen lizenziertes Online-Casino, aber im Besitz von Regal Bar Ltd aus dem Vereinigten Königreich. Die Eigentümergruppe Regal Bar Limited besitzt ein weiteres Casino, das Golden Cherry Casino. Titan Casino verwendet die RealTime Gaming Casino Software, während Golden Cherry Casino die Rival Gaming Software verwendet. Titan Casino bedient sowohl Englisch als auch Französisch sprechende Kunden, während Golden Cherry Casino nur für Englisch sprechende Kunden arbeitet. Diejenigen in Grossbritannien sind vielleicht nicht so vertraut mit Rival Gaming’s innovativen neuen Obstautomaten und i-slots. Wenn nicht, dann schlage ich vor, dass Sie ihnen einen Versuch wagen, denn die Erfahrung von Rival Gaming ist nicht ganz wie jede andere in der Online-Spielwelt. RTG bietet auch einen so genannten Instant-Play-Modus an, bei dem es sich um ein Flash- oder Java-Script-Bildschirm-Overlay handelt, mit dem man um echtes Geld spielen kann. Dadurch werden einige Software-Kompatibilitätshürden beseitigt, zum Beispiel auf dem Betriebssystem Ubuntu, das in Bezug auf Online-Glücksspiele noch nicht sehr ausgereift ist.

Ladbrokes Online-Kasino

Ladbrokes Casino ist einer der bekanntesten Namen in britischen Glücksspielkreisen, also vertrauenswürdiger geht es nicht mehr. Ladbrokes ist ein börsennotiertes Unternehmen an der Londoner Börse. Die Ladbrokes PLC ist Eigentümerin von Ladbrokes Poker, Ladbrokes Sportsbook & Racebook, Ladbrokes Bingo, Ladbrokes Games, Ladbrokes Mobile und Ladbrokes Financial Spreads. Das Unternehmen nimmt keine Spieler aus den Vereinigten Staaten, Griechenland oder Zypern auf (die beiden letzteren beginnen im Januar 2012). Ladbrokes nimmt ab Juni 2011 auch keine Neuregistrierungen aus Polen mehr entgegen. Die Spieler können wählen, in fast zwei Dutzend verschiedenen Sprachen zu spielen. Die Software-Suite von Ladbrokes umfasst Microgaming, Ash Gaming, CWC, Evolution Gaming und Blueprint Gaming. Der Hauptsitz von Ladbrokes befindet sich in Harrow, England.

Zuverlässigere Internet-Kasinos

Einige andere zuverlässige Internet-Casinos, die man ausprobieren kann, sind das Spin Palace Casino und das Ruby Fortune Casino, die zur Palast-Gruppe von Glücksspielseiten gehören. Das Ruby Fortune Casino hat ein interessantes Bonusangebot ohne Einzahlung, bei dem die Leute ihr Casino kostenlos ausprobieren können, so dass es absolut kein Risiko gibt, das RubyPalace Casino auszuprobieren. Sie werden wahrscheinlich gehen, ohne viel für Ihr Spiel vorzuweisen, aber Sie haben die Chance, mit einer Menge davonzukommen. Die Anmeldung ist kostenlos, es besteht also kein Risiko.

Rechtliche Namen im Blackjack – Die Hall of Fame

Unser Autor Doug hat ein gründliches Rechercheprojekt durchgeführt, um den folgenden Artikel über den Blackjack H.O.F. zusammenzustellen, von dem wir glauben, dass er für Sie ziemlich maßgebend ist und eine unterhaltsame Lektüre darstellt. Danke Doug!

Rechtliches Texas Holdem

Legitime Kasinos haben in den letzten Jahren viel Unruhe durchgemacht. Sie blieben von der Wut verschont, die das Pokerspiel durch die unglücklichen Ereignisse des Schwarzen Freitags befallen hat, die sich speziell gegen die Holdem-Betreiber in Texas richteten. Wenn Sie auf der Suche nach legitimen usa texas holdem sind, dann empfehlen wir Ihnen, die Website von Shaun Middlebrooks zu besuchen, die einen Blog unter http://usa.holdemrealmoney.com/ betreibt. HoldemRealMoney.com ist eine ausgezeichnete Website über Echtgeld-Texas-Holdem, die wir sehr empfehlen.

Bitcoin fällt unter 6.750 $

15. April 2020 // von admin

Bitcoin hat Woche mit Verlusten begonnen

Bitcoin hat die Woche mit Verlusten begonnen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung laut CoinMarketCap bei $6.729,91 (-1,63%) gehandelt.

Ethereum seinerseits ist auf $153,79 (-2,4%) gefallen, während XRP um 2,26% gefallen ist und nun bei $0,184 gehandelt wird.

Die Krypto-Börse Bitfinex hat am vergangenen Freitag die größte auf Dollar lautende Transaktion in der Geschichte von Bitcoin (161.500 BTCs oder rund 1,1 Mrd. $) für eine Gebühr von nur 0,00010019 BTCs oder 0,68 $ durchgeführt.

Das Analystenteam von FxPro sagt: „Der neue Versuch von Bitcoin Era, an diesem Wochenende 7.000 $ zu überschreiten, hat zu einem massiven Verkauf geführt, der die Währung auf 6.700 $ nach unten gezogen hat. Dieser Rückgang fiel mit einem Anstieg des Handelsvolumens zusammen. Der Gier- und Angstindex hat gegenüber der vergangenen Woche weitere 9 Punkte verloren und bleibt derzeit mit 11 Punkten auf dem Niveau der ‚extremen Angst‘. Der RSI-Index bleibt im neutralen Bereich, ohne den gleichen Panikzustand wie der vorherige Index widerzuspiegeln. Auf der einen Seite werden die Coronavirus-Epidemie, die Probleme in der Weltwirtschaft und der Anstieg der Arbeitslosigkeit eindeutig die ganze Aufmerksamkeit der Regierungen auf sich ziehen, was die Verabschiedung von Gesetzen im Zusammenhang mit der Kryptotechnik verzögern wird. Andererseits sind die digitalen Währungen zunehmend von dem abhängig, was außerhalb der Krypto-Welt geschieht, und die negative Situation auf den Märkten wird die Stimmung der Investoren beeinflussen. In jedem Fall konzentrieren sich die Bemühungen der Währungsbehörden auf das Drucken und Verteilen von Geld und das Anhäufen von Schulden“.

Gemäss der Rangliste von CoinMarketCap sind 6 Währungen unter den Top 10 rot markiert. Was die Marktkapitalisierung aller in CoinMarketCap aufgeführten Währungen betrifft, so bleibt sie bei 192.512.131.583 Dollar.

Bitcoin-Preisanalyse: Wird der Bitcoin endlich wieder einen Aufschwung erleben und ein neues 3-Wochen-Hoch erreichen?

6. April 2020 // von admin

Der Monat April scheint bisher für Bitcoin optimistisch zu sein. Nachdem der Bitcoin-Preis zu Beginn des Monats bei etwa $6200 lag, stieg er schnell auf $6600 (1. April) und bildete eine „Basislinie“ um diese Preiszone herum.

Gleichzeitig sorgten die 6800 $ für einen harten Widerstand von der anderen Seite, und die meiste Zeit handelte Bitcoin zwischen der Preisspanne von 6600 – 6800 $, wie wir hier bereits erwähnt haben.

Wie wir sehen können, haben die 6600 $ in der vergangenen Woche eine angemessene Unterstützung für Bitcoin geboten und konnten jeden Versuch, sie zu brechen, verteidigen. Wenn die Kaufkraft dieses Niveau stabil hält, war ein Ausbruch nach oben nur eine Frage der Zeit.

Und so geschah es auch: Wie wir auf dem folgenden 4-Stunden-Chart sehen können, wurden die 6800 $ schließlich gebrochen, und von da an war der Weg zum nächsten Widerstand bei 7100 -7200 $ eine Frage der Zeit.

Es ist erwähnenswert, dass das letztgenannte Preisniveau von ~7200 $ am Ende eine „Obergrenze“ für den Preis von Bitcoin für drei Versuche in den letzten 2,5 Wochen darstellte. Wird es dieses Mal anders sein? Das wird sich erst mit der Zeit ändern, aber wir können einige vielversprechende Anzeichen für einen Aufschwung erkennen.

Kommt bald ein Aufschwung bei Bitcoin?

Bald ausbrechen?

Zunächst einmal müssen wir bedenken: Je öfter ein Widerstands-/Unterstützungsniveau getestet wird, desto größer ist die Chance, es zu durchbrechen. Zweitens können wir sehen, dass Bitcoin seit dem Tiefststand vom 12. März (3850 Dollar, Bitstamp) auf schöne Weise eine höher-tiefe Flugbahn aufbaut, was eine zinsbullische Formation darstellt.

Ein weiterer Grund dafür ist der Tages-RSI-Indikator. Wie man sehen kann, handelt der RSI auf seinem höchsten Stand seit Mitte Februar, als Bitcoin 5-stellig gehandelt wurde. Der Momentum-Indikator, der RSI, befindet sich auf einem höheren Niveau als das Niveau des 3-Wochen-Hochs bei $7236, das am 2. April erreicht wurde. Darüber hinaus können wir endlich erkennen, dass er um den kritischen 50 RSI-Level gehandelt wird.

Von der anderen Seite waren die $7200 in den vergangenen drei Versuchen ein starker Widerstand, und zwar hauptsächlich deshalb, weil es sich um den Goldenen Fibonacci-Retracement-Level (61,8%) nach dem Dumping vom 12. März handelt. Sobald dieses Fib-Niveau nach oben durchbrochen ist, können wir vorsichtig sagen, dass der Tiefpunkt erreicht ist.

Eine weitere Sache, die man im Auge behalten sollte, ist die Korrelation der globalen Märkte. Bitcoin (und Gold) hatte die Wall Street verfolgt, seit dieses ganze COVID-19-Chaos begonnen hatte. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen sind die Zukunftsaussichten an der Wall Street tief im grünen Bereich.

  • Gesamte Marktkapitalisierung: $199,3 Milliarden
  • Bitcoin Marktkapitalisierung: 130 Milliarden Dollar
  • BTC-Dominanz-Index: 65.2%
  • Daten von CoinGecko

Wichtige Ebenen, die es zu beobachten gilt & nächste mögliche Ziele

– Unterstützungs-/Widerstandsstufen: Wie oben erwähnt, steht Bitcoin nun vor dem 3,5-Wochen-Hoch bei $7200, zusammen mit dem 61,8%igen Golden Fib-Retracement.

Im Falle eines Auseinanderbrechens können wir erwarten, dass das nächste Kursziel bei etwa $7400 liegt, gefolgt von der 50-Tage-Linie des gleitenden Durchschnitts bei $7500 (die rosa Linie auf dem folgenden 1-Tages-Chart), bevor es $7700 erreicht. Die letzte wird eine vollständige Erholung vom Dumping vom 12. März markieren.

Von unten betrachtet liegen die ersten Unterstützungsniveaus nun bei $7000 und $6800. Darauf folgen die $6600, die in der vergangenen Woche eine starke Unterstützung für Bitcoin darstellten. Darunter liegt die Unterstützungszone von $6300 – $6400.

– Der RSI-Indikator: oben diskutiert.

– Das Handelsvolumen: Trotz der Hausse ist das reale Volumen noch nicht da. Noch weit entfernt von den Höchstständen vom März.

Ölpreise steigen um 24%, werden Bitcoin-Bullen nachziehen?

6. April 2020 // von admin

Bitcoin war diese Woche optimistisch und erreichte gestern einen Höchststand von über 7.083 USD bei Coinmarketcap und übertraf sogar 7.200 USD an mehreren großen Börsen. Die Kryptowährung fiel heute unter 6.900 USD, aber die bullische Haltung könnte durch steigende Ölpreise unterstützt werden.

Bitcoin-Öl-Korrelation

Bitcoin zeigt normalerweise keine Korrelation zu traditionellen Assets. Dennoch fiel er unter 8.000 USD, insbesondere nachdem der Ölmarkt um über 30% zusammengebrochen war. Dies war der größte Bitcoin Code Rückgang an einem Tag seit drei Jahrzehnten. Nach mehreren Wochen des Kampfes haben sich die Rohölpreise erholt. Bedeutet dies, dass sich Bitcoin-Bullen durch die Marktbedingungen mehr ermutigt fühlen werden?

In den letzten Wochen haben Bitcoin und Öl eine sehr enge Korrelation gezeigt. Tatsächlich war die Einmischung von Preisänderungen vielleicht sogar relevanter als der Vergleich von Bitcoin mit den Aktienmärkten. Als sich die Volatilität der Preise verschärfte, verzögerte sich die Bitcoin-Öl-Korrelation leicht, wobei rohe Trends die nachfolgenden Bewegungen der Bitcoin-Preise bestimmten.

Beachten Sie, dass diese Korrelation nur vorübergehend ist und möglicherweise speziell während Marktturbulenzen gültig ist, die institutionelle Anleger betreffen. Historisch gesehen hat Bitcoin sehr wenig mit Öl zu tun und kann zu einem späteren Zeitpunkt sogar eine inverse Korrelation aufweisen.

Bitcoin

Rohölpreis springt seit dem 1. April um 24%

Seit Monatsbeginn erholten sich die Ölpreise und stiegen um über 24%. Derzeit werden Brent- und WTI-Futures bei 33,41 USD bzw. 26,73 USD gehandelt, nach 25 USD bzw. 20 USD.

Die Rohöl-Rallye hat sich verlängert, nachdem US-Präsident Donald Trump sagte, er habe Kontakt mit Russland und Saudi-Arabien aufgenommen und die beiden Ölproduzenten aufgefordert, den Konflikt zu versöhnen und abzukühlen.

Ich habe gerade mit meinem Freund MBS (Kronprinz) aus Saudi-Arabien gesprochen, der mit Präsident Putin aus Russland gesprochen hat, und ich erwarte und hoffe, dass sie ungefähr 10 Millionen Barrel einsparen werden, und vielleicht wesentlich mehr, was passieren wird, wenn es passiert Großartig für die Öl- und Gasindustrie!

– Donald J. Trump (@realDonaldTrump), 2. April 2020

Im vergangenen Monat startete Saudi-Arabien einen Preiskampf gegen Russland, indem es die Rohölproduktion ankurbelte und die Preise senkte, was die Märkte überraschte, insbesondere wenn die Nachfrage inmitten der COVID-19-Pandemie nachgab.

Rohstoffinvestoren hoffen, dass die beiden Länder bald einen Konsens erzielen. Der allgemeine Optimismus hat die Ölpreise angekurbelt, und dies könnte eine zusätzliche Unterstützung für Bitcoin sein, um über 7.000 USD zu konsolidieren. Bisher hat es die größte Kryptowährung nicht geschafft, über diesem Niveau zu bleiben, aber die Chancen stehen gut, dass Bitcoin etwas später reagiert.